Dr. Carsten Braune achtet darauf, dass bei der Arbeit mit seiner Website der Datenschutz des Kunden und das Fernmeldegeheimnis gewahrt sind. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die Zugriffsdaten, d. h. die IP-Adresse Ihres Zugangs, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. im Rahmen einer Terminvereinbarung oder einer Kontaktaufnahme übermitteln. Sie werden in den jeweiligen Eingabe- und Kontaktformularen über die Verwendung der angeforderten Daten informiert. 

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Dr. Carsten Braune nutzt Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Wenn Daten abgefordert und verwendet werden sollen, werden Sie über den Zweck informiert. Ihre Daten werden ausschließlich zu dem damit verbundenen Zweck verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht statt. Unsere Mitarbeiter sowie die dienstleistende Serviceagentur sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzrechts verpflichtet. 

Auskunftsrecht
Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich mit, welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

Sicherheit 
Dr. Carsten Braune setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


Beauftragter für den Datenschutz
Dr. Carsten Braune