Engpasssyndrom am Schultergelenk (Impingement Syndrom)

Ursachen
Anlagebedingt kann das Schulterdach eine Hakenform aufweisen, aber auch abnutzungs- und unfallbedingte Ursachen können den Subakromialraum verschmälern.

Symptome
Beim Impingement Syndrom kommt es zu Beschwerden der betroffenen Schulter bei Seitanhebung zwischen 90 und 120 Grad (schmerzhafter Bogen) und bei Innendrehung. Überkopfarbeiten sind meist dadurch sehr stark eingeschränkt.

Therapiemöglichkeiten
Ziel der Behandlung ist die Wiederherstellung eines ausreichend weiten Gleitraumes von Sehnenplatte und Schleimbeutel unter dem Schulterdach.

Dr. Braune behandelt diese Erkrankung operativ arthroskopisch, minimalinvasiv mit einer Gelenkspiegelung und Erweiterung des subakromialen Raumes (arthroskopische subakromiale Dekompression).